PVP - Akademie

Wir bieten im Rahmen unserer PVP-Akademie hochwertige Fortbildungen für Praxispersonal an - zentral in unserem Landkreis und zu guten Preisen für unsere Mitglieder.

 

Überblick 2019:

- 03.07.2019   Hygienemanagement in der Arztpraxis

- 13.11.2019   Gestalten Sie Ihr Terminmanagement 

 

Zur Buchung bitte die Anmeldung ausfüllen und an das Netzbüro faxen:
08191 65712979. Sie erhalten daraufhin eine Buchungsbestätigung von uns.

 

Sie haben auch in 2019 wieder die Möglichkeit, alle Fortbildungen unserer
Nachbar - Ärztenetze einzusehen und zu Mitgliederkonditionen zu buchen.
Die Übersicht folgt demnächst.

 

 

 

Viszeralmedizinische Qualitätszirkel

Der Qualitätszirkel ist ein Angebot von PVP an unsere Mitglieder, sich in den regelmäßig stattfindenden Treffen fortzubilden. Über die Grenzen der Fachgebiete hinweg ist hier ein Austausch zu konkreten Themen möglich.

 

Der nächste Viszeralmedizinische Qualitätszirkel findet am Donnerstag, 
28. März 2019 um
19.30 Uhr im Bauforum Oberland in Schongau statt.


Und auch am Dienstag, 4. Juni 2019, 19:30 Uhr ist ein Viszeralmedizinischer Qualitätszirkel im Krankenhaus Schongau.

 

 

 

 

Hausärztliche Qualitätszirkel

Der nächste hausärztliche Qualitätszirkel mit neuen Hypertonieleitlinien findet am Dienstag, 09. April 2019, um 19:30 Uhr im Bauforum Oberland in Schongau statt.

 

Und auch am Dienstag, 9. Juli 2019, 19:30 Uhr ist ein hausärztlicher Qualitätszirkel
mit "Aktuelles zur Diabetologie"
im Bauforum Oberland in Schongau.

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft südbayerischer Ärztenetze

Im Außenverhältnis wurde mit den Vorständen aus den Arztnetzen GESOLA e.V., FAEN e.V.; GSW e.V., GENIALL e.V. und VIVAXX e.V. die Arbeitsgemeinschaft südbayerischer Ärztenetze gegründet. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, ein überregionales Gewicht zu gewinnen, das sowohl in Verhandlungen mit Kostenträgern als auch im Durchsetzen von Belangen der vertragsärztlichen Versorgung und damit im Sinne der Patienten eingesetzt werden soll. In regelmäßigen Treffen der Vorstände wird die aktuelle Situation der Vertragsärzte diskutiert und geeignete Maßnahmen abgestimmt.